Sie sehen hier eine Liste aller Archipel Artikel der Ausgabe 105 (05/2003).

FORUM: Tätigkeitsbericht des Europäischen Bürgerforums 2000-2003

Seit seiner Gründung 1989, gleich nach dem Fall der Berliner Mauer, legte sich das Europäische Bürgerforum (EBF) auf bestimmte Themenbereichen fest. Das sind einerseits alle Probleme, die die Immigration, das Recht auf Asyl, die Bewegungsfreiheit von Menschen und andererseits die Entwicklung und Zukunft der ländlichen Gebiete betreffen.

weiterlesen

Der Kampf um die wirtschaftliche Vormacht in der Welt. Dollar gegen Euro.

Diesen Artikel schrieb der australische Schriftsteller Geoffrey Heard kurz vor dem Angriff der USA und Großbritanniens auf den Irak. Wir veröffentlichen ihn an dieser Stelle, weil die Hintergründe, die dieser Artikel erhellt, kaum in den Medien erwähnt wurden. Sie sind hochaktuell, auch wenn die UNO und die sogenannte Antikriegskoalition Frankreich-Deutschland-Russland vor vollendeten Tatsachen stehen, weil die USA inzwischen den Irak besetzt halten und die Ölfelder kontrollieren? (Anmerkung der Redaktion) Warum wollte George W. Original Author:  Geoffrey Heard* (Melbourne, März 2003)

weiterlesen

Poesie gegen Krieg

Dieser schreckliche Krieg darf uns nicht sprachlos machen. Schreiben wir, reden wir, schreien wir gegen das Unsägliche an! Jedes Wort, jedes Gedicht gegen den Krieg ist eine Kompassnadel, um uns nicht selber zu verlieren. Schickt mir Eure Gedanken - formuliert sie wie Ihr wollt. Ich schicke sie weiter an meine Freundinnen und Freunde. Alles, was verschickt wird, darf gelesen und publiziert werden auf Demonstrationen, auf Flugblättern, in Zeitungen - überall, wo es Euch und mir als sinnvoll erscheint. Schreibt in allen Sprachen, übersetzt, was Ihr wollt und könnt.

weiterlesen

Vom Adel des Handels oder vom Handel des Adels?

Die "Antikriegskoalition" Paris-Moskau-Berlin hat mehr als einen politischen Beobachter überrascht, uns übrigens auch. Wie alle anderen warteten wir darauf, dass sie im letzten Moment ins Schwanken geraten würde. Aber nein! Wenn man auch eine gewisse Schadenfreude beim Anblick der Uneinigkeit in der G8-Koalition nicht unterdrücken kann, war sie doch vorhersehbar, angesichts der Unnachgiebigkeit, der Arroganz und der Einseitigkeit der Amerikaner, berauscht von ihrer militärischen und technologischen Übermacht. Original Author:  Nicolas Furet, EBF

weiterlesen

ARCHIPEL - AKTUELL: Gegen die Herrschenden des G8-Gipfels

Die G8 vereinigt die acht reichsten Industrienationen der Welt, um eine Ordnung zugunsten einer sehr reichen Minderheit und auf Kosten einer überwiegenden Mehrheit von unterdrückten und ausgebeuteten Menschen durchzusetzen. Wir meinen, dass es zwischen den Menschen andere Beziehungen als nur die von Macht, Handel, Entfremdung oder Ausbeutung geben muss. Die Umweltverschmutzung, die Vergeudung natürlicher Rohstoffe und das Reichtumsgefälle werden immer katastrophaler. Original Author:  Kollektiv gegen den G8 (CLAG)

weiterlesen

Aktuelle Termine

Okt 2017
19
19:30
Buchlesung in Luzern mit Emmanuel Mbolela

MEIN WEG VOM KONGO NACH EUROPA
Zwischen Widerstand, Flucht und Exil; mit dem Autor Emmanuel Mbolela
Luzern: Sentitreff, Baslerstr. 21, Lesung in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung
Flyer hier

Okt 2017
20
19:30
Buchlesung in Zürich mit Emmanuel Mbolela

MEIN WEG VOM KONGO NACH EUROPA
Zwischen Widerstand, Flucht und Exil; mit dem Autor Emmanuel Mbolela
Zürich: Autonome Schule, Sihlquai 125, Lesung in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung
Flyer hier

Okt 2017
22
16:00
Buchlesung in Basel mit Emmanuel Mbolela

MEIN WEG VOM KONGO NACH EUROPA
Zwischen Widerstand, Flucht und Exil; mit dem Autor Emmanuel Mbolela
Basel, Longo maï-Haus, St. Johanns-Vorstadt 13, Lesung in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung
Flyer hier

Okt 2017
24
20:15
Buchlesung in St.Gallen mit Emmanuel Mbolela

MEIN WEG VOM KONGO NACH EUROPA
Zwischen Widerstand, Flucht und Exil; mit dem Autor Emmanuel Mbolela
St.Gallen, Palace, Zwinglistr. 3, Lesung in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung
Flyer hier


alle Termine


letzte KommentareRSS

Avatarbild von Jochen Jochen hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Gast Ein Gast hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Christine de Bailly Christine de Bailly hat den Artikel SYRIEN: Überlebenswichtige Gärten kommentiert.

letzte AktivitätenRSS

Avatarbild von ute ute hat den Artikel MAROKKO: Reise ans Tor zur Hölle editiert.
Avatarbild von Claude Claude hat den Artikel Ökozid – Konzerne unter Anklage editiert.

Newsletter abonnieren

Adressen

Globale E-Mail Adresse:

France:
Hameau de St-Hippolyte
F-04300 Limans
Tel.: +33-492-73 05 98
Schweiz/Suisse:
St. Johanns-Vorstadt 13
Postfach 1848
CH-4001 Basel
Tel.: +41-61-262 01 11
PC/CCP 40-8523-5

Österreich:

Lobnik 16
A-9135 Bad Eisenkappel/
Železna Kapla

Mühle Nikitsch
Berggasse/ Travnik 26
7302 Nikitsch/ Filež
Tel: +43-650-34 38 378


Deutschland:

Hof Ulenkrug
Stubbendorf 68
17159 Dargun
Tel.: +49-399 59-20 329
Fax: +49-399 59-20 399

Ukraina | Україна:

vul. Borkanyuka 97
90440 Nizhne Selishche
Khust, Zakarpatia
Fax: +380-31 42-512 20

Romania:

Joachim Cotaru
RO-557168 Hosman
Tel. +40-740-959 389
Fax +40-269-700 700
 

Home - Themen - Archipel - Über das forumcivique - Shop - Mitmachen - Spenden

Europäisches BürgerInnen Forum - Forum Civique Européen - European Civic Forum - Foro Cívico Europeo