© 

KIOSK: Saatgut ist Gemeingut - Der Film kann jetzt bestellt werden

Nach drei Jahren intensiver Arbeit haben wir unser umfangreiches Projekt fertiggestellt. Anfangs dachten wir, einen etwa einstündigen Film über die Saatgutgewinnung zu produzieren, doch unser selbst gestecktes Ziel, diesselbe bis ins kleinste Detail erklären zu wollen, brachte uns schliesslich zu einer Produktion von vier DVDs mit einer Laufzeit von über sieben Stunden. Sie erfahren somit alles über die Vielfalt, Bestäubung, den Samenbau, sowie die Gewinnung und Konservierung von 32 verschiedenen Gemüsesamen. Der Film ist in kurze Sequenzen von vier bis fünfzehn Minuten unterteilt, die man unabhängig voneinander für die jeweilige Pflanze anschauen kann. Zusätzliche Sequenzen erklären anschaulich der Blühbiologie, die Bestäubung durch Insekten und Wind, die botanische Klassifizierung der Pflanzen, wie ein Samenkorn geschaffen ist, usw. Des Weiteren gibt es Filmabschnitte, die z. B. zeigen, wie es gelingt, Kreuzungen von Sorten im Garten effizient zu verhindern oder Saatgut mittels verschiedener Methoden (im Wasser oder trocken) zu gewinnen.
Eine Website ist im Aufbau, auf der Sie einen Filmausschnitt ansehen können und Artikel finden, die im Begleitheft der DVD-Box zusammengefasst sind. Wir freuen uns über alle Mithilfe bei dem Bekanntmachen unseres DVD’s.
Wir hoffen, somit ein nützliches Lehrmittel geschaffen zu haben, das Sie anregen wird, eigenes Saatgut zu gewinnen und somit zur Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt beizutragen. Die selbst gezogenen Samen können sie dann überall tauschen und verschenken – so kann die Saat aufgehen.

Kontakt: info(at)seedfilm.org
DVD-Box mit 4 DVDs auf Englisch, Französisch, Deutsch, Laufzeit 436 Minuten sowie Begleitheft; Produktion: EBF und Longo maï, Erscheinungsdatum: 15. September 2015
Bestellung via Internet: www.seedfilm.org
Bestellung per Post für die Schweiz:
Longo maï, PF 1848, CH - 4001 Basel, Preis: 58 CHF, Porto inbegriffen.
Für alle anderen Länder: Forum Civique Européen, St. Hippolyte, F-04300 Limans,
Preis: 50 Euro plus Portokosten.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.

Archipel

Dieser Text stammt aus dem Archipel

Ausgabe: 240 (09/2015)

Hier können Sie aus allen Archipelausgaben seit 2002 auswählen

Home - Themen - Archipel - Über das forumcivique - Shop - Mitmachen - Spenden

Europäisches BürgerInnen Forum - Forum Civique Européen - European Civic Forum - Foro Cívico Europeo